Neues Bruder-Klausen-Lied – Kompositionswettbewerb

Das Liturgische Institut der deutschsprachigen Schweiz (LI) schreibt in Verbindung mit der Bruder-Klausen-Stiftung Sachseln und dem Trägerverein «600 Jahre Niklaus von Flüe» einen Wettbewerb für ein neues Bruder-Klausen-Lied aus.

Hintergrund
Neben dem beliebten Bruder-Klausen-Gebet in Liedform (KG 546) ist nur ein Bruder-Klausen-Lied in Gebrauch (KG 791). Dessen Text von Silja Walter (1996) wird auf eine alte Melodie von 1625 gesungen.
Nicht nur an Orten, wo Bruder Klaus stark verehrt wird (Sachseln, Flüeli-Ranft, aber auch in Bruder-Klausen-Pfarreien) und in Ordensgemeinschaften, wo das Stundengebet gepflegt wird, wäre eine Alternative willkommen, zumal die offiziellen Hymnen im Stundenbuch nicht mehr zeitgemäss sind.

Eingabe
Die fünf Textvorschläge sind per Mail beim Liturgischen Institut anzufordern (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Der Wettbewerb wird anonym durchgeführt.
Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge ist der 30. April 2017.
Im Mai werden die eingegangenen Vorschläge juriert.
Die Teilnehmenden werden anfangs Juni 2017 informiert.
Es wird ein erster Preis über Fr. 800.- ausgelobt. Weitere zur Publikation selektionierte Beiträge werden mit Fr. 400.- honoriert. Der Entscheid darüber ist der Jury vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Infos unter www.liturgie.ch

kmv-footer